Im Jahr 2003 begann dann für mich mit dem Kauf der ersten digitalen Spiegelreflexkamera ein neues Zeitalter. Von nun an war meine Kamera technisch in der Lage das Gesehene so abzubilden, wie ich es mir vorstellte. Ab da konzentrierte ich mich immer mehr auf die Leichtathletikfotografie. In den großen Wettkampfpausen zwischen Freiluft- und Hallensaison, besann ich mich aber zurück auf meine Schwerpunkte aus Kindheitstagen – die Natur- und Tierfotografie. Seit dem findet man mich nicht nur in Leichtathletikstadien, sondern zu wettkampffreien Zeiten auch immer öfters in Zoos oder Wildparks.
Auch heute pendele ich noch zwischen den Welten der Natur-, Tier- und Sportfotografie – auch wenn es immer mal wieder Ausflüge in andere Fotobereiche gibt.

Fotograf/in

Thomas Finke

Location

Die Thiel Gruppe “Audi Zentrum”

Jahr

2010