Die Fotografie als ergotherapeutisches Behandlungsmedium war Grundlage für ein zweijähriges Therapieprojekt. Vorrangiges Ziel ist immer die Unterstützung bei der Gesundung des Patienten. Die Betätigung mit der dieser Prozess gestaltet wurde mündete in diesem Fall in einer Fülle von Bildern, die Eindrücke und Ausschnitte von vielen Orten und Situationen im Kreis Paderborn darstellen. Es setzte sich inhaltlich zum Ziel, nicht nur besondere Merkmale und historische Sehenswürdigkeiten des Kreises Paderborn zu präsentieren, sondern auch scharfsinnig Kurioses und manchmal Sonderbares zu entdecken. Hierbei wurde besonders Wert darauf gelegt, verschiedene Ansichten aber auch eigenwillige Perspektiven bei einer Reise durch die Region in den vier Jahreszeiten hervorzuheben und zu präsentieren.
Die Motivwahl ,Bildbearbeitung am PC und die Auseinandersetzung in der Gruppe mit dem jeweiligen Ergebnissen wurden als Herausforderung erlebt. Die Umsetzung eigener Wünsche und Bedürfnisse sowie die Entwicklung und Gestaltung von neuen Ideen in ständigem Austausch mit anderen stand primär im „Fokus“.

Fotograf/in

LWL Fotogruppe Martin Marzeion

Location

Westfalen Kolleg Paderborn Caféteria

Jahr

2012