Mit raffinierten Tricks verleiten uns Werbung und Verkäufer zum Konsum – im lokalen und globalen Alltag gibt es da heutzutage kaum noch Unterschiede. Nur allzu gern lassen wir uns verführen, denn Kaufen verspricht Glück und Anerkennung. Wie können wir widerstehen? Die Fotogruppe der Hamborner Waldorfschule, bestehend aus 10 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, hat sich unter der Leitung Markus Runte mit der Kamera dem Thema „Konsum“ genähert. An mehreren Tagen waren die Schülerinnen und Schüler in der Paderborner Innenstadt und anderen Orten unterwegs und haben versucht – jeder für sich – positive aber auch negative Auswirkungen des Konsums im Bild festzuhalten. „Macht Masse Macht?“ war die Fragestellung, mit der die jungen Menschen durch ihr Objektiv unterschiedliche Themen fokussiert und in den Unterrichtseinheiten besprochen haben. Herausgekommen ist ein individueller Blick auf das Konsumverhalten unserer Zeit, in der die Masse „Mensch und Angebot“ die Nachfrage und das Verhalten bestimmen.

Fotograf/in

Schülerprojekt Rudolf-Steiner-Schule Schloß Hamborn

Location

Städtische Galerie Am Abdinghof

Jahr

2015

Gallerie