Unähnlichkeit
Man kann so verschieden sein von sich selbst und doch so ähnlich wie ein anderer. Bei der Betrachtung eines Porträts ziehen wir instinktiv Rückschlüsse auf die Person auf dem Foto. Wir nehmen an, wir verstehen, wer und wie diese Person ist und was er oder sie ist. In Unähnlichkeit Ich hinterfragt Kabalt diese These – lässt aber dennoch den Betrachter entscheiden.
Projektion der Portraitfotos im dunklen Raum. Im Raum für Kunst – Seitenbereich.

Fotograf/in

Sanne Kabalt

Location

Raum für Kunst

Jahr

2012