ansichtssache

Die Dinge sehen, ansehen, anders sehen, den Moment erfassend, den Kairos, bewusst, bereit und dazu eine Kamera zur Hand.

Gerichtete Wahrnehmung aufs Alltägliche:

Farbe, Form, Körper, Struktur, Ordnungsmuster, die auch Schönheit der Schöpfung, wie auch die ihres Zerfalls, ihrer Zerstörung, ihres Vergehens auf den Punkt gebracht – Kontemplationen.

Die Aufnahmen meiner Bilder sind grundlos geschuldet lediglich dem Augenblick; Begründungen verstellen den Dialog. Es kostet Zeit, Zeit zu sehen, anzusehen, anders zu sehen.

Die ganze Welt ist eine Galerie mit ständig wechselndem Programm.

Fotograf/in

Christian J. Matuschek

Location

Deutsche Bank Paderborn

Jahr

2015

Gallerie