Sei dabei

Bewerbungszeitrahmen
15. August 19 bis 15. Februar 2020

Sei dabei

Deine eigene Ausstellung

Du hast Fotografien, die unser Thema „TABU: VERBOTENE FOTOGRAFIE“ ergänzen?

Das ist das Konzept der Paderborner Fototage: Weltstars betraten die Paderborner Fotobühne neben den jungen Nachwuchskünstlern und alten Fotohasen aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Liebe zur Fotokunst kannte/kennt keine hierarchischen Grenzen. Zum 4. Mal möchten wir wieder bundesweit (und über die Grenzen) Fotograf/innen aufrufen, ihre künstlerischen – auf unser Thema abgestimmten Werke einzureichen. Aus allen eingereichten Arbeiten wählt eine Fachjury bestehend aus Fotografen, Kuratoren und Medienvertretern rund 20 Fotograf/innen aus, deren Arbeiten eigene Ausstellungen erhalten.

Dabei steht das Thema „TABU: VERBOTENE FOTOGRAFIE“ im Vordergrund. Du hast Bildmaterial, welches unser Thema unterstreicht und möchtest 2020 dabei sein mit deiner eigenen Ausstellung? Bewirb dich hier.

Teilnahmebedingungen:

Folgende Teilnahmebedingungen sollten bei der Einsendung eingehalten werden:
Die Fotoserien/Portfolios sollten aus mind. 4 bis 10 Bilder bestehen.
Die Bilder sollten im JPG Format mit 300 dpi hochgeladen werden. Bitte keine Bilder mit 10 oder mehr MB hochladen.

Wichtig sind noch folgende Angaben im Textfeld:
Name, Adresse, E-Mail-Adresse, einer Kurzvita und Kurzbeschreibung der beigefügten Fotoserie.

Einsendeschluss ist der 15.Februar 2020!

Fototage-Büro:
Paderborner Fototage | Sigrid Urban | Warburger Straße 142 | 33100 Paderborn

Bewerbung