Sei dabei

Bewerbungszeitrahmen
15. August 19 bis 15. Februar 2020

Sei dabei

Deine eigene Ausstellung

Du hast Fotografien, die unser Thema „TABU: VERBOTENE FOTOGRAFIE“ ergänzen?

Das ist das Konzept der Paderborner Fototage: Weltstars betraten die Paderborner Fotobühne neben den jungen Nachwuchskünstlern und alten Fotohasen aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Liebe zur Fotokunst kannte/kennt keine hierarchischen Grenzen. Zum 4. Mal möchten wir wieder bundesweit (und über die Grenzen) Fotograf/innen aufrufen, ihre künstlerischen – auf unser Thema abgestimmten Werke einzureichen. Aus allen eingereichten Arbeiten wählt eine Fachjury bestehend aus Fotografen, Kuratoren und Medienvertretern rund 20 Fotograf*innen aus, deren Arbeiten eigene Ausstellungen erhalten.

Dabei steht das Thema „TABU: VERBOTENE FOTOGRAFIE“ im Vordergrund. Du hast Bildmaterial, welches unser Thema unterstreicht und möchtest 2020 dabei sein mit deiner eigenen Ausstellung? Bewirb dich hier.

Teilnahmebedingungen:

  • Die Fotoserien/Portfolios sollten aus mind. 4 bis 10 Bilder bestehen.
  • Die Bilder sollten im JPG Format mit 300 dpi hochgeladen werden.
  • Bitte in eine Datei mit maximal 6 MB zusammenfassen.

Wichtig sind noch folgende Angaben im Textfeld:
Name, Adresse, E-Mail-Adresse, einer Kurzvita und Kurzbeschreibung der beigefügten Fotoserie.

Einsendeschluss ist der 15. Februar 2020

Fototage-Büro:
Paderborner Fototage | Sigrid Urban | Warburger Straße 142 | 33100 Paderborn

Bewerbung